Dokument ausgewählt. Wählen Sie weitere Dokumente aus oder tragen Sie unten Ihre Kontaktdaten ein, um die Anfrage abzuschließen.

DOWN­LOAD­CENTER

In unserem Downloadcenter bieten wir Ihnen kostenlos unsere Broschüren, ausgewählte UseCases und informative Whitepapers an.

Einfach die gewünschten Dokumente auswählen und am Ende der Seite unverbindlich anfragen.

Broschüren

thumb_image.jpg

MINDLAB UNTER­NEHMENS­BROSCHÜRE

Wäre es nicht gut, zu 100% exakt zu wissen, wie leistungsfähig Ihre digitalen Anwendungen sind?

Mindlab ermöglicht Ihnen genau das – und noch viel mehr! Nicht umsonst zählt Mindlab zu Deutschlands führenden Spezialisten, wenn es um die präzise Optimierung von Websites, Apps, Software-Anwendungen und Intranets geht.

thumb_academy.jpg

Broschüre netmind Academy

Was haben alle erfolgreichen Unternehmen gemeinsam? Sie bauen auf bestens ausgebildete und geschulte Mitarbeiter, die durch ihr Expertenwissen und ihre effektive Arbeitsweise das Unternehmen voranbringen. Administratoren, Entwickler und Anwender erhalten durch unsere netmind Academy ein gründliches, zu ihrem Aufgabengebiet passendes Training an unserer Software netmind.

Unsere Broschüre beschreibt die zielgruppenbezogenen Inhalte unseres Schulungsprogramms.

Use Cases

thumb_multichanel.jpg

USE CASE MULTICHANNEL TRACKING

Immer kleinere Zielgruppen, viele unterschiedliche Kanäle teilweise mit eigenen Tools, verschiedene Agenturpartner, Kampagnen von Print bis Social Media und oftmals getrennte Marketingabteilungen - all diese Faktoren machen die Entscheidung über die bestmögliche Verteilung des Marketingbudgets zu einem schwierigen Unterfangen. Um Datensilos zu vermeiden wird ein zentrales End-to-End Tracking benötigt, das für den Marketer die Komplexität reduziert, den Kunden zurück in den Fokus rückt und so eine Grundlage für gute Entscheidungen liefert.

Unser Use Case "Multi-Channel und der Blick aufs Wesentliche" beschreibt Ihnen, wie eine netmind Lösung zu diesem Thema aussehen kann. 

thumb_intranet.jpg

USE CASE INTRANET ALS FÜHRUNGSINSTRUMENT

Intranets sind in Unternehmen für die Belegschaft oftmals die zentrale Informationsplattform. Mit netmind als Analytics-Lösung lassen sich Intranets so optimieren, dass sie die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter deutlich erhöhen und darüber hinaus als strategisches Führungsinstrument eingesetzt werden können.

Anstöße und Anregungen, wie Sie Ihr Intranet optimieren können, lesen Sie in diesem UseCase.

White Paper

thump_WP_onlinebanking.jpg

ONLINE BANKING OPTIMIEREN

WORAUF LEGEN KUNDEN BEIM ONLINE-BANKING WERT?

Das 12-seitige Whitepaper basiert auf der Mindlab Blitz-Umfrage vom Mai 2016. Es greift die Ergebnisse von über 1.000 Befragten auf, wie zufrieden sie mit ihrem Online-Banking Angebot sind und was sie sich von ihrem Online Banking wünschen. Ferner veranschaulicht das Whitepaper, wie Banken eine hohe Kundenzufriedenheit gewährleisten können, worauf es bei der Analyse ankommt und listet Tipps zur Optimierung.

So meistern Sie die 5 größten Hürden bei der Analytics Einführung

Die COMPUTERWOCHE-Studie „Analytics Readiness 2016“ hat über 300 IT-Entscheiderund IT-Spezialisten nach den größten Hürden für die Einführung von DigitalAnalytics befragt. Wir haben für Sie die fünf meistgenannten Hürden bewertet undzeigen Ihnen, wie Sie diese langfristig überwinden.

thumb_puplisher.jpg

NEUE VERMARKTUNGSCHANCEN FÜR PUBLISHER WEBSITES

PRINT + ONLINE = 3
NEU DENKEN UND PUBLISHING-CHANCEN ERKENNEN!
Das 24-seitige Whitepaper von Mindlab Solutions beschreibt neutral die Situation, in denen sich Verlage momentan befinden. Neben aktuellen Markt- und Entwicklungszahlen wird nicht nur das geänderte Leserverhalten, sondern auch die neuen großen Player in der Verlagswelt vorgestellt. Gleichzeitig gibt es Denkanstöße für neue Vermarktungschancen und zeigt Maßnahmen, wie Verleger die Bedürfnisse des digitalen Lesers besser verstehen und bedienen können.

WENN ONLINE UND OFFLINE VERSCHMELZEN

WIE MAN DEN ROPO-EFFEKT RICHTIG ABBILDET

Dass immer mehr B2B-Kunden nach dem ROPO-Prinzip einkaufen, ist nichts Neues: Sie informieren sich ausgiebig online über ein Produkt, schließen dann aber den Kauf im persönlichen Kontakt ab. Das stellt Marketing-Entscheider vor komplexe online-offline Customer Journeys und die Frage, wie sich das B2B-Marketing am besten rüstet, um diese Kunden zu erreichen.

thumb_EVU_Paper.jpg

WIE ENERGIEVERSORGER DIE DIGITALISIERUNG MEISTERN KÖNNEN

Immer mehr Kunden wechseln ihren Stromanbieter. Vergleichsportale im Internet forcieren die Wechselbereitschaft und online abschließbare Verträge erleichtern den Umzug. Dies erhöht den Druck auf die Energieversorger, bestehende Kunden zu binden und effizient neue zu gewinnen.
Auf zwei Seiten verdichtet zeigt dieses Paper, wie eine maßgeschneiderte netmind Digital Analytics Lösung bei der Bewältigung dieser Herausforderungen helfen kann. Gleichzeitig gibt es die Richtung für die Erstellung der eigenen Digitalstrategie vor.

Checklisten

Checkliste: So optimieren Sie Ihr Selfservice Portal

Die technische Analyse des Nutzungsverhaltens spielt die Schlüsselrolle für die Optimierung digitaler Selfservice Portale. So lassen sich sowohl Potenziale schnellstmöglich erkennen und ausbauen, als auch Problemfelder rechtzeitig identifizieren und beheben.

In dieser Checkliste erfahren Sie am Beispiel von Banken, wie Sie Ihr digitales Selfservice Portal langfristig optimieren.

Cheat Sheets

DIE 8 WICHTIGSTEN ANALYTICS-KENNZAHLEN UND WAS SIE BEDEUTEN

Nicht nur im Bereich Digital Analytics gilt: Jedes Unternehmen legt Wert auf andere Kennzahlen und auch die einzelnen Fachabteilungen bedienen sich unterschiedlicher Messgrößen. Doch welche Analytics-Kennzahlen sollten sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene kennen?

DIE GOOGLE ANALYTICS AGBs - FÜR SIE ÜBERSETZT

Jetzt mal ganz ehrlich: Haben Sie die Google AGB‘s gelesen, bevor Sie sich bei Google Analytics angemeldet haben? Wir haben uns die Mühe gemacht und drei Passagen für Sie übersetzt, die Sie unbedingt kennen sollten. Zeit zu wissen, was wirklich drin steht!

Anfrage abschliessen.

Noch keine Dokumente ausgewählt.