Durch die Optimierung der Rechenleistung erhalten Anwender ihre gewünschten Ergebnisse in noch kürzerer Zeit!

Kurzüberblick über das neue Relesase netmind 5.6

Neuer Filterdialog mit zusätzlichen Abfragekriterien 
Als zusätzliche Filterkriterien im Reporting sind nun auch Zeit und Datum möglich. Diese ergänzenden Abfragekriterien vereinfachen und individualisieren die Selektion der gewünschten Reportergebnisse deutlich. 

Drill Selektion: Durch eine zusätzliche Selektionsspalte wird das Drillen innerhalb eines Reports nun noch übersichtlicher und einfacher zu navigieren. Ein weiteres Usability-Plus: Die gesamte Reportverwaltung wurde vereinfacht.

ERC mit rasanter Rechengeschwindigkeit
Der ERC oder auch „Extended Reportcalculator“ ist die Softwarekomponente in netmind, welche beim Aufruf eines Berichtes die relevanten Daten einliest und final berechnet. Durch Optimierungen ist der ERC über die zur Verfügung stehende Hardware nun noch besser steuer- und skalierbar. Bei internen Test konnten einzelne Berichte fast 8x schneller geladen werden, wie zuvor. Diese Optimierung liefert netmind Nutzern nun noch schneller die gewünschten Ergebnisse.

Metrikumschalter in weiteren Diagrammen verfügbar 
Neben dem Tacho- und Vergleichsdiagramm ist der Metrikumschalter nun auch in weiteren Diagrammen verfügbar. Es lassen sich nun auch mehrere Metriken im Linien- und Balkendiagramm konfigurieren. Vorteil für Sie: noch mehr Flexibilität in der Grafikdarstellung.

Kampagnen-ID-Generator mit neuem Facelift und verbesserter Usability
Der netmind Kampagnen-ID-Generator wurde im neuen Release grafisch komplett überarbeitet. Zudem warten unterschiedliche Usability-Optimierungen auf Sie. Das Tool ist nun nicht nur belastbarer in der Bedienung, es erleichtert bei der Codierung von Kampagnen die eindeutige Code-Zuordnung und letztendlich Erfolgsmessung.

Usability-Optimierung am netmind Nutzergruppenmanagement
Die Verwaltungsübersicht von allen netmind Nutzern kann nun durch beliebig viele Spalten ergänzt werden. Somit können Sie der Liste alle für Sie relevanten Informationen hinzufügen. Neben der hilfreichen Nutzer-/Gruppensuche, sind die Nutzer nun auch exportierbar. Somit können die darin enthaltenen Informationen, wie bspw. E-Mail-Adressen, für weitere kommunikative Maßnahmen genutzt werden.

Mehr Informationen erhalten Sie von Ihrem Ansprechpartner aus der Professional Services Organisation.