"Intra.NET Reloaded, wir kommen wieder!"

Führende Praktiker, wegweisende Experten und etablierte Vorreiter haben sich bereits zum achten Mal in Folge der Zukunft von Intranets und dem digitalen Arbeitsplatz gewidmet. Nach fast 3 Tagen intensiven Austauschs und Netzwerkens möchten wir euch gerne unsere ganz persönlichen Eindrücke von der Intra.NET Reloaded mit auf den Weg geben.

 

Spannende Vorträge & mehr Mut

Inspiriert haben uns vor allem die spannenden Vorträge der Telekom, Philipp Morris oder auch Baiersdorf. In den anschaulichen Präsentationen bekamen wir Einblicke, wie die jeweiligen Intranet-Projekte entstanden sind und wie vor allem die Veränderungsprozesse eine zentrale Rolle in modernen Intranets einnehmen. Dabei lässt sich aber zusammenfassen, dass weiterhin ein spezielles Thema im Fokus steht: Der Content ist und bleibt der unangefochtene König jedes Intranets.

Wir hätten uns jedoch mehr Mut bei den Vortragenden gewünscht. Weitere Insights zu Herausforderungen und Problemen bei der Umsetzung von vergangenen und aktuellen Projekten hätten das Programm abgerundet.

Das Kosmos war der perfekte Veranstaltungsort für Vorträge und Workshops.

Der mobile Newsfeed

Ein weiterer Schwerpunkt lag auf dem mobilen Zugang zum Newsfeed. Dieser wird angesichts der immer agiler werdenden Arbeitsmethoden notwendig. Die Deutsche Post / DHL präsentierte im Rahmen der 8. Intra.NET Reloaded Awards ihre Lösung und gab damit einen Eindruck darüber, wie das Unternehmen auch die Angestellten im Außendienst erreicht.

 

Intensive Workshops

In der Mindlab Solutions „Challenge your Peers-Session“ haben wir uns mit den Teilnehmern über die Zielsetzungen von Social Intranets und die entsprechenden Kennzahlen, mit denen diese zu messen sind, ausgetauscht. Dabei ist es nicht mehr eine Frage der Tools wie man Intranets realisiert. Vielmehr stellt sich die Frage, was die Zielsetzung für die eigenen Plattformen sind und wie man diese objektiv analysieren und davon ausgehend auch optimieren kann.

Um einen ganzheitlichen Einblick in Ihr Social Intrant zu bekommen müssen User Profile, Content, Collaboration und Prozesse im Zusammenhang betrachtet werden.

Was wir aus drei Veranstaltungstagen mitnehmen?

Viele spannende Impulse und Vorträge, sowie inspirierende Gespräche: Intra.NET Reloaded, wir kommen wieder!

 

Wenn Sie noch mehr zum Thema Social Intranet Analytics erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen unser Whitepaper: Social Intranets verstehen.

Im Paper erfahren Sie, mit welchen Fragestellungen Sie den Content Ihres Intranets richtig bewerten, wie Sie Collaboration unternehmensweit fördern, wie Sie Fehler in Prozessstrecken ausfindig machen und wie Sie Userprofile verstehen, ohne Konflikt mit dem Datenschutz.